www.cop-shop.de

 
Leder-Innenholster COP® 3S
Alle Bilder anzeigen
Verkaufsgegenstand ist ausschließlich:
Leder-Innenholster COP® 3S

Echtleder

Leder-Innenholster COP® 3S

- +

Pflichtangaben erforderlich!

Bitte geben Sie folgende Pflichtangaben ein:

Bitte geben Sie Ihre Pflichtangaben ein!
loader

Versandkostenfrei
Ab einem Bestellwert von 39,01 €

Auf die Merkliste Teilen

 

Leder-Innenholster COP® 3S


Farbe:schwarz
Material: Leder

Befestigungsschlaufe für Gürtel bis 45 mm Breite.
Für viele gängige Pistolen und Revoler.

Hauptsächlich für Pistolen von Behörden z. B. VP9, P30, P2000, P99, P99Q/PPQ, Glock 17 usw.
Jetzt auch für Walther PPS

Hoch sitzendes Innenholster aus hochwertigem Leder mit ThumbBreak Sicherung.
Das Holster ist formstabil auch ohne Waffe und ermöglicht somit rasches Zurückstecken der Pistole.
Zur Sicherung am Gürtel dient eine Befestigungsschlaufe mit Druckknopfsicherung (Thumb Break Verschluss).
Der Ziehwinkel ist über die um 360° drehbar gelagerte Befestigungslasche frei einstellbar.
Das Holster ist so konstruiert, daß die Waffe möglichst hoch am Körper sitzt. Das Holster muß deshalb zusammen mit einem Gürtel getragen werden, da sonst die Gefahr besteht, daß es aus dem Hosenbund rutscht.

Pflichtangaben
- Bitte immer angeben:
1) Waffe
2) Links- oder Rechtshänder


Versandkostenfreie Lieferung ab 39,01 € (DE/AT)
Sicheres Shopping mit SSL Verschlüsselung
✓ 97% TOP Kundenbewertung - 95% empfehlen COP® Shop

Leder-Innenholster COP® 3S


Material Leder
Holster und Halterungen für Waffe
Waffen Trageweise Innenholster, Knöchel, Bauchgurt
Automatische Verlustsicherung im Waffenholster manuelle Verlustsicherung
Anzahl der Verlustsicherungen eine Verlustsicherung

Leder-Innenholster COP® 3S


Leder-Innenholster COP® 3S


Eigene Bewertung verfassen!
09.07.2012

Hallo. Ich arbeite seit 20 Jahren konspirativ an der "Front" ...

Hallo. Ich arbeite seit 20 Jahren konspirativ an der "Front"und meine wohl, mir halbwegs ein Urteil über Funktionalität und Praxistauglichkeit von gewissem Equipment erlauben zu können. Ein Insideholster verliert seinen maßgeblichen Bestimmungszweck, wenn sich die Waffe beim Bücken sofort unter einem Hemd oder einem TShirt deutlich abzeichnet, weil sie dadurch, dass sie nur wenige Zentimeter im Hosenbund verschwindet, weit vom Körper abgewinkelt absteht. Das kann halt nur dadurch verhindert werden, wenn man eine Waffe mitsamt des Holsters möglichst tief im Hosenbund stecken kann.Das kann man halt auf Grund seiner Konstruktion eben nicht. Mir ist unsachliche Nörgelei und unzweckdienliches Bebashe völlig unbekannt. Kritik an einer gewissen Praxisuntauglichkeit muss m.A.n. jedoch gestattet sein, ohne dass sofort hier die große Rechtfertigung incl. einer angeblichen Referenz irgendwelcher Einheiten aufgefahren wird. Nix für ungut. Allerdings ich würde mich eher über einen Kommentar a la "Zur Kenntnis genommen. Wir unterziehen das Produkt mal einem Selbstversuch...oder schauen mal, was andere Leute zu diesem Produkt anmerken....." freuen, als den Kunden latent als zu blöd für das Tragen eines Holsters hinzustellen..;-).. Danke und Gruß.
Kommentar vom COP Team: Wir wollen hier niemandem seine fachliche Kompetenz absprechen oder "auf die Zehen treten" und haben dies auch mit keiner Silbe getan. Deshalb löschen wir auch negative Kritik nicht - sondern kommentieren diese. Es muß uns erlaubt sein darauf hinzuweisen, daß sich die Kritik an dem Holster auf die P99 bezogen hat und daß das Holster absichtlich so konstruiert wurde (auf Wunsch einer Behörde, die vermutlich auch über ausreichende Sachkompetenz verfügt), daß die Waffe sehr hoch sitzt. Wer hier Bedenken hat, daß das Holster herausfällt oder sich zu sehr unter der Kleidung abzeichnet, der sollte sich eben für anderes Modell entscheiden.
P.S. Die Anregung haben wir sehr wohl aufgenommen und weisen zukünftig in der Beschreibung für das Holster auf das "Problem" hin. Außerdem haben wir entsprechende Fotos gemacht um das zu veranschaulichen. Nach dem nächsten Shopupdate am 10.07.12 sind die geänderte Beschreibung und Fotos im Webshop zu finden.

08.07.2012

Die recht große, drehbare Gürtelbefestigung sorgt dafür, ...

Die recht große, drehbare Gürtelbefestigung sorgt dafür, dass sich das Holster lediglich ca. 5cm in den Hosenbund Innen einführen lässt. Es schaut also recht weit oben aus dem Hosenbund heraus, so dass es sich kaum von einem normalen Pancake-Holster unterscheidet. Bückt man sich, läuft man zusätzlich Gefahr, dass das Holster aus dem Hosenbund nach Außen rausrutscht. Prinzipiell würde ich fast von einer Fehlkonstruktion sprechen. Schade, denn Verarbeitung, Haptik, die drehbare Gürtelbefestigung und Optik sind TOP.
Kommentar vom COP Team: Die Bewertung oben bezieht sich auf das Holster für die Walther P99. Das Holster ist (gewollt!!) so konstruiert, daß die Waffe möglichst hoch sitzt und zusammen mit einem Gürtel getragen wird. Das Holster selbst verfügt über eine Sicherung für die Waffe. Wird das Holster korrekt getragen erscheint es uns mehr als unwahrscheinlich, daß das Holster aus dem Hosenbund herausrutschen kann. Für die H&K P30 wurde das Holster von Behörden umfangreich getestet und für gut befunden. Der große Unterschied zum Pancakeholster ist die Sichtbarkeit. Da innen im Hosenbund getragen - wird das Holster erst ab Oberkante des Hosenbundes sichtbar und ein Pancakeholster doch deutlich darunter. Wir sprechen hier von mindestens 5 cm Unterschied bei der Sichtbarkeit.

Eigene Bewertung verfassen

Leder-Innenholster COP® 3S

Leder-Innenholster COP® 3S

Das könnte Ihnen auch gefallen
Bauchgurtholster COP® 508/3
Art.: 225083SR-M

45,99 €
[SVKP2 39,99 €]
Den Sonderverkaufspreis (SVKP) erhalten gegen entsprechenden Nachweis Beamte und Angestellte im In- und Ausland, die bei folgenden Firmen oder Behörden beschäftigt sind: Sicherheits- und Rettungsdienste, städtische Behörden, Polizei, Justiz, Bundespolizei, Zoll, THW, Feuerwehr und Bundeswehr.

Innenholster COP® 0800
Art.: 200800

24,99 €
[SVKP2 19,99 €]
Den Sonderverkaufspreis (SVKP) erhalten gegen entsprechenden Nachweis Beamte und Angestellte im In- und Ausland, die bei folgenden Firmen oder Behörden beschäftigt sind: Sicherheits- und Rettungsdienste, städtische Behörden, Polizei, Justiz, Bundespolizei, Zoll, THW, Feuerwehr und Bundeswehr.

Innenholster COP® 0900
Art.: 200900

29,99 €
[SVKP2 24,99 €]
Den Sonderverkaufspreis (SVKP) erhalten gegen entsprechenden Nachweis Beamte und Angestellte im In- und Ausland, die bei folgenden Firmen oder Behörden beschäftigt sind: Sicherheits- und Rettungsdienste, städtische Behörden, Polizei, Justiz, Bundespolizei, Zoll, THW, Feuerwehr und Bundeswehr.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Innen-/Knöchel-/Bauchgurtholster"
COP® Innen-/Knöchel-/Bauchgurtholster COP®