www.cop-shop.de

 
Stichschutzweste "C.P.E. 210"
Alle Bilder anzeigen
Verkaufsgegenstand ist ausschließlich:
Stichschutzweste "C.P.E. 210"

Stichschutz

Stichschutzweste "C.P.E. 210"

- +

Versandkostenfrei
Ab einem Bestellwert von 39,01 €

Auf die Merkliste Teilen

 

Stichschutzweste "C.P.E. 210"


Farbe: schwarz
Größen: S, M, L, XL
Gewicht: 2,6 kg (bei Gr. L)
Einlagen aus Polycarbonat, Hülle aus 100 % Nylon

Am 09.03.2010 durch das Finnish Institute of Occupational Health zertifiziert gemäß dem Britischen HOSDB 39/07 Stichschutz-Standard: Kategorie KR1.

Stichschutzweste mit 360° Schutz vor Messerstichen und Verletzungen durch spitze Gegenstände.

Der ergonomische Schnitt der Weste erlaubt ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit, daher eignet sie sich hervorragend für die verdeckte Trageweise. Eine individuelle Anpassung ist über die Klettverschlüsse an beiden Schultern und im Seitenbereich möglich.

Das Innenfutter aus grobporigem Nylongewebe ist atmungsaktiv und sorgt für eine größtmögliche Zirkulation innerhalb der Weste.

Orientierungshilfe zur Größenbestimmung:

S: 164 bis 170 cm Körpergröße, 88 bis 94 cm Brustumfang, 72 bis 84 cm Hüftumfang.

M: 170 bis 176 cm Körpergröße, 94 bis 100 cm Brustumfang, 82 bis 94 cm Hüftumfang.

L: 176 bis 182 cm Körpergröße, 100 bis 110 cm Brustumfang, 92 bis 104 cm Hüftumfang.

XL: 182 bis 188 cm Körpergröße, 108 bis 118 cm Brustumfang, 102 bis 114 cm Hüftumfang.


Versandkostenfreie Lieferung ab 39,01 € (DE/AT)
Sicheres Shopping mit SSL Verschlüsselung
✓ 97% TOP Kundenbewertung - 95% empfehlen COP® Shop

Stichschutzweste "C.P.E. 210"


Schutzweste Stichschutz

Stichschutzweste "C.P.E. 210"


Stichschutzweste "C.P.E. 210"


Eigene Bewertung verfassen!
10.07.2013

Dieses ist eine gute weste mit vielen kleinen einschrenkunge ...

Dieses ist eine gute weste mit vielen kleinen einschrenkungen .
Die weste hält den Anforderungen stand. Sehr hoher schutz daran ist nix auszusetzen , aber
-die weste ist sehr schwer
-Das inenliegende einschubfach (klett ) scheuert
-Nicht sehr artmungsaktiv
-die hitze staut sich unter der weste
-Sie ist sehr dick und somit nicht ganz so leicht verdeckt tragbar
- das inenliegende gewbe raut nachehreren wochen und monaten auf und kratzt auf der haut ( durchs t-shirt)

Trotzdem will ich sie nicht missen da es einer der besten stichschutzweste ist und wenn es zu einer Messerstecherei oder ähnliches geht sie sehr großen schutz bietet .

Kommentar vom COP Team: Die angesprochenen Scheuerstellen und das kratzende Gewebe wurden durch komfortableres Material ersetzt. Eine "atmungsaktive" Schutzweste/Stichschutzweste gibt es leider noch nicht.

03.10.2009

Nach mehreren Dienstwochenenden, im Bereich Gastronomieschut ...

Nach mehreren Dienstwochenenden, im Bereich Gastronomieschutz, bietet sich mir folgender Eindruck:

Verarbeitung ist sauber und das Klett scheint sehr robust zu sein. DIe Weste sitzt in der ersten Anprobe gut. Der Eindruck verschwindet aber schnell. Das Material ist naturgemäß extrem steif und in keinster Weise anatomisch vorgeformt. Das macht das direkte Konkerrenzprodukt aus GB um einiges besser. Leider ist die Weste ebenso kastenförmig aufgebaut wie die billigen Vertreter. Dadurch hat man eine klare, unbequeme Kante knapp über dem Gürtel, die gut sichtbar ist unter dem Pulli und auch Pölsterchen mahnend abstraft bei unbedachten Bewegungen. Wer sich 10x am Abend die Rolle einklemmt, weiss den Wert der nächsten Diät definitiv höher zu schätzen.

Aber keine Panik, es bessert sich. Die Weste formt sich zum Glück vor allem im Rückenbereich nach. Hier ist es zwingend notwendig, das die Weste ausschließlich von ihrem zukünftigen Träger eingetragen wird. Der achtet darauf, das sie absolut korrekt eingestellt ist. Das zählen 5mm Differenz und machen den Unterschied aus zwischen echt unbequem und doch noch ganz gutem Tragekomfort. Wer das versäumt, wird nicht viel Freude haben. Das Kastenprinzip ist die Hölle, wenn die Weste falsch justiert oder eingetragen wurde. Allerdings darf man nicht vergessen, das es eine starre Platte darstellt. Dieser Westentyp ist immer nur "relativ" bequem. Aber darum geht es ja hier auch nicht. Das ist ein Produkt für stehende Tätigkeiten in Umgebungen mit hohem Gefährdungspotenzial. Wer so etwas kauft, wird schon wissen, das Gesundheit vor Bequemlichkeit geht.

Der Seiten- und Rundumschutz ist sehr gut. Korrekt eingetragen, fühlt man sich gut geschützt. Der überlappende Seitenschutz ist super, geht aber klar zu Lasten des verdeckten Tragens. Die Konkurrenz aus GB fertigt Westen nach amerikanischem Muster. Heisst, keine Überlappung. Unauffälliger, aber weniger Schutz im Seitenbereich. Sobald man zunimmt auch gar keiner, die die Westen passgenau abschließen (sollen). Dann lieber so; der Träger hat Spielraum.

KR1 ist bis 35Nm zertifiziert, das reicht im Alltagsgebrauch völlig aus. Meine alte Weste hatte KR2, passte aber vorne und hinten nicht. Rückenschild passend, Frontplatte zu klein. Seitenschutz gleich Null.
Im Ernstfall wird man keinen Unterschied merken, da auch KR1 Starr kaum zu durchdringen ist. Ob nun mit Nadel oder Dolch.

Ein Freund ist Karate Danträger und hat diverse Schläge samt Ellbogentechniken eingesetzt unter Idealbedingungen. Sprich, Vorbereitung, sicherer Stand, volle Kraftentwicklung. Der Träger spürt nur, das etwas gegen die Weste schlägt. Ausser einem leichten Prickeln kein Schmerzempfinden. KR1 übersteht zur Not auch einen Baseballschläger oder Stickschlag.

Ein Schlag glitt von der Brust ab und ging mir direkt weiter an den Hals. Altes Problem von allen starren Rüstungen. Energie prallt ab und wird ungünstig umgeleitet. Bei ganz viel Pech gleitet der Stich zur Brust ab und man erhält den Treffer direkt in die Kehle. Aber mal im Ernst, das Messer in der Brust zu haben ist auch nur unwesentlich besser. Die Chance für diese Kollateralschäden ist sehr gering, man sollte es aber im Hinterkopf behalten.

Zusammenfassend kann ich sagen:

Gutes Produkt, sauber verarbeitet und mit nur einem echten Kritikpunkt. Die Abschlüsse im Bereich Bauch/Rücken sollten anatomisch abgerundet sein. Allgemein wäre eine leichte anatomische Vorformung wünschenswert. Das Kastenprinzip mit den harten Ecken ist unbequem und macht ein verdecktes Tragen zunichte. Ohne dicke Jacke wird es der Träger schwer haben, zivil zu erscheinen. Je nach Akzeptanz von Auftraggeber und Publikum in der jeweiligen Lokalität / Aufgabenbereich nicht optimal. Da ich normal mit Anzug tätig bin, ist das bereits grenzwertig und mindert den Eigenschutz, wenn es leicht zu erkennen ist, das man Westenträger ist.

Aber für den deutschen Markt dennoch eine echte Bereicherung als Produkt. Die billigen Westen taugen nichts und sonst stand nur Import als Möglichkeit zur Verfügung. Mit allen damit verbundenen Nachteilen. Vorkasse, ewige Lieferzeiten, ungewisser Warenerhalt und schwierige Reklamationen.

Sehr gute Weste für Türarbeit und Bahnsecurity etc. Nichts für Träger, die Auto fahren oder sich viel mit Eingangskontrollen mit Nachschau beschäftigen müssen. Bücken und diese Weste.. das ist keine glückliche Konstellation.
Die Hitzeentwicklung ist ebenso Rekord. Das Ding ist nicht atmungsaktiv. In keinster Weise. Selbst bei kühleren Temperaturen kann man nach dem Dienst seine Klamotten nur noch durchfeuchtet in die Waschmaschine feuern. Aber das ist klar und nicht zu ändern. Die Alternative hiesse Kettengeflecht und das hat mir zu viele Nachteile. Kein Schutz vor Nadeln, dünnen Messerklingen; Schläge, Hiebe und Tritte kommen nahezu ungebremst durch. Nein Danke, dann lieber Schwitzen, bis die neuen Technologien verfügbar sind. Wann auch immer das sein wird. Stichwort Spinnenseide und Co.

Hoffe, der Eindruck hilft bei der Entscheidungsfindung weiter, die bei neuen Produkten aus dem Internetshop ja nicht immer so einfach ist.

Viele Grüße,

A. Bajorat

Kommentar vom COP Team: Den Worten des Autors ist nichts hinzuzufügen und beschreibt die Vor- und Nachteile korrekt.

Eigene Bewertung verfassen

Stichschutzweste "C.P.E. 210"

Stichschutzweste "C.P.E. 210"

Zubehör und passende Artikel
COP® Einsatztasche 901 Pro
Art.: 901 BAG-2

Günstiger Preis 69,90 €

Einsatz- und Westentasche COP® 900 (22 Liter)
Art.: 900 BAG

19,99 €
[SVKP2 17,99 €]
Den Sonderverkaufspreis (SVKP) erhalten gegen entsprechenden Nachweis Beamte und Angestellte im In- und Ausland, die bei folgenden Firmen oder Behörden beschäftigt sind: Sicherheits- und Rettungsdienste, städtische Behörden, Polizei, Justiz, Bundespolizei, Zoll, THW, Feuerwehr und Bundeswehr.

Schutzwestentragetasche COP® 9061
Art.: 9061 BAG

24,99 €
[SVKP2 19,99 €]
Den Sonderverkaufspreis (SVKP) erhalten gegen entsprechenden Nachweis Beamte und Angestellte im In- und Ausland, die bei folgenden Firmen oder Behörden beschäftigt sind: Sicherheits- und Rettungsdienste, städtische Behörden, Polizei, Justiz, Bundespolizei, Zoll, THW, Feuerwehr und Bundeswehr.

Defcon 5® Combat Shirt
Art.: 34CBSW-L

59,99 €
[SVKP2 49,99 €]
Den Sonderverkaufspreis (SVKP) erhalten gegen entsprechenden Nachweis Beamte und Angestellte im In- und Ausland, die bei folgenden Firmen oder Behörden beschäftigt sind: Sicherheits- und Rettungsdienste, städtische Behörden, Polizei, Justiz, Bundespolizei, Zoll, THW, Feuerwehr und Bundeswehr.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Schutzwesten"
C.P.E. Schutzwesten 4052236052717 C.P.E.